Berichte | Einsätze
Chronologie unserer Einsätze im Jahr 2012:
2007 |  2008 |  2009 |  2010 |  2011 |  2012 |  2013 |  2014 |  2015 |  2016 |  2017 |  2018 |  2019 |  2020 |   
Januar |  Februar |  März |  April |  Mai |  Juni |  Juli |  August |  September |  Oktober |  November |  Dezember |  Alle |   
 
Nr. 53 - Hilfeleistung 1 - Dienstag, 04.12.2012 - 18:32 bis 20:00
Ort Wernau - L1250
Ereignis Ölspur
Die Ölspur erstreckte sich von der Ausfahrt B313 über die L1250, L1211 bis zur einfahrt B10 Plochingen.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 05.12.2012 19:38:35
 
Nr. 52 - Hilfeleistung 1 - Freitag, 23.11.2012 - 19:16 bis 20:00
Ort Wernau - Kirchheimerstraße
Ereignis Türöffnung
Die Feuerwehr wurde von der Polizei zu einer Türöffnung nachgefordert. Nach dem die Türe geöffnet wurde, wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.
Fahrzeuge ELW 1  
  Tivadar Toth / 05.12.2012 19:29:03
 
Nr. 51 - Hilfeleistung 1 - Samstag, 10.11.2012 - 09:00 bis 13:00
Ort Wernau - Raiffeisenstraße
Ereignis Sprinklerbecken ausgepumpt
Sprinklerbecken mit ca 30.000 Liter Wasser mit zwei TP 4 ausgepumpt.
Fahrzeuge LF8/6  
  Tivadar Toth / 10.11.2012 12:30:08
 
Nr. 50 - Hilfeleistung 1 - Samstag, 03.11.2012 - 16:58 bis 18:20
Ort Wernau - Esslingerstraße
Ereignis Tierrettung
Ein verletzter Schwan wurde von der Feuerwehr eingefangen und in die Tierklinik nach Esslingen gebracht.
Fahrzeuge ELW 1  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 09.11.2012 19:11:01
 
Nr. 49 - Hilfeleistung 1 - Dienstag, 23.10.2012 - 07:09 bis 09:00
Ort Wernau - Hochbrücke / Kreuzung B313
Ereignis Verkehrsunfall
Nach einem Verkehrsunfall auf der Hochbrücke zur B313 sind aus einem Fahrzeug Betriebsstoffe ausgelaufen. Die Betriebsstoffe wurden mit Ölbindemittel aufgenommen. 2 Verletzte Personen wurden ins Krankenhaus gebracht.
Fahrzeuge LF16/12  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 23.10.2012 17:07:36
 
Nr. 48 - Brand 4 - Samstag, 20.10.2012 - 14:23 bis 17:00
Ort Wernau - Hermannstraße
Ereignis Küchenbrand

Lage:
Ein Anrufer meldete der Leitstelle Esslingen über den europaweiten Notruf 112 einen Brand in der Küche einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Die Leitstelle alarmierte umgehend den Löschzug der Freiw. Feuerwehr Wernau, die Freiwillige Feuerwehr Plochingen mit der Drehleiter und einem Löschfahrzeug, und den Rettungsdienst.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass sich der Brand bereits auf weitere Teile der Wohnung ausgedehnt hatte.


Maßnahmen:

Die Feuerwehr leitete umgehend die Brandbekämpfung ein. Hierzu wurde ein Trupp unter Atemschutz im Innenangriff eingesetzt. Durch die offene Wohnungstür hatte sich der Brandrauch in den Treppenraum und eine Wohnung im zweiten Obergeschoss ausgebreitet. Aus dieser Wohnung wurden zwei Wellensittiche durch einen weiteren Trupp unter Atemschutz gerettet. Das Gebäude wurde mittels eines Hochleistungslüfters vom Brandrauch befreit. Es wurde keine Personen verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 115 000 Euro.  Da die Wohnung vorübergehend nicht bewohnbar ist, wurden die Mieter, ein 39 und 37 Jahre altes Ehepaar mit einem einjährigen Kind, von Verwandten aufgenommen.


Weitere Einsatzkräfte:

Feuerwehr Plochingen (DLK 23/12, LF Kats)
Feuerwehr Köngen (LF 16/12)
Rettungsdienst und HvO

Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  LF8/6  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 22.10.2012 16:21:51
 
Nr. 47 - Brand 1 - Donnerstag, 18.10.2012 - 16:27 bis 17:20
Ort Wernau - Kirchheimerstraße
Ereignis Mülleimerbrand
Der Mülleimer wurde mit einem C-Rohr gelöscht.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  
  Tivadar Toth / 18.10.2012 17:22:59
 
Nr. 46 - Hilfeleistung 3 - Sonntag, 30.09.2012 - 00:22 bis 04:30
Ort Wernau - B313 Fahrtrichtung Plochingen
Ereignis Pkw prallt gegen Brückenpfeiler
Am frühen Sonntagmorgen fuhr ein Pkw VW Golf von Wendlingen Richtung Plochingen. Am Steuer saß ein 43 jähriger Familienvater aus Winnenden. Im Pkw saß noch der 16 jährige Sohn auf dem Beifahrersitz und als Mitfahrer die 35-jährige Frau, ein weiterer Sohn mit 18 Jahren und die 11-jährige Tochter. Ca. 300m vor der Überleitung auf die B 10 in Richtung Stuttgart überholte der Golffahrer einen Pkw, kam dann aber beim Wechsel auf den rechten Fahrstreifen nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier fuhr er auf die beginnende Leitplanke auf. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug, streifte ein Hinweisschild, prallte gegen einen Brückenpfeiler und kam schließlich an einem Lkw-Anhänger, der abseits der Fahrbahn auf einem Gelände abgestellt war, zum liegen. Ein Ersthelfer konnte alle fünf Personen aus dem Fahrzeug befreien. Durch den schweren Aufprall erlitt der Beifahrer lebensgefährliche Verletzungen. Die anderen vier Fahrzeuginsassen erlitten alle schwere Verletzungen. Das DRK war mit drei Notärzten und 6 Rettungswägen vor Ort. Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung auf die Krankenhäuser im Landkreis verteilt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten eine Alkoholbeeinflussung beim dem Golflenker fest. Ein Test am Alkomat ergab einen Wert von 1,36 Promille. Die zuständige Bereitschaftsrichterin ordnete eine Blutentnahme bei dem Unfallverursacher an, sowie die Beschlagnahme des Führerscheins. Die Feuerwehr aus Wernau war ebenfalls mit 4 Fahrzeugen an der Unfallstelle. Die Bundesstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 25000 Euro.

Nachtrag zum Unfall in Plochingen: Der bei einem Unfall (s.u.) in der Nacht zum Sonntag auf der B 313 schwer verletzte 16 -Jährige Beifahrer erlag am Sonntag gegen 12.00 Uhr in einer Klinik seinen schweren Verletzungen.

Quelle: Eßlinger Zeitung

http://www.regio-tv.de/video/220030.html

Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  RW2  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 30.09.2012 20:32:44
 
Nr. 45 - Hilfeleistung 1 - Samstag, 29.09.2012 - 08:53 bis 11:50
Ort Wernau - Raiffeisenstraße
Ereignis Wassertransport
Ein Sprinklerbecken wurde mit 80 m³ Wasser befüllt um eine Dichtprüfung vorzunehmen.
Fahrzeuge TLF16/25  
  Tivadar Toth / 30.09.2012 20:30:08
 
Nr. 44 - Hilfeleistung 1 - Montag, 24.09.2012 - 17:27 bis 18:15
Ort Wernau - Schloßstraße
Ereignis Baum auf PKW
Durch den starken Wind am heutigen Tag wurde ein Baum auf einen PKW geworfen. Zum Glück befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen im Fahrzeug. Der Baum wurde von der Feuerwehr zersägt und die Straße wieder befahrbar gemacht.
Fahrzeuge ELW 1  RW2  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 24.09.2012 20:35:07
 
Nr. 43 - Brand 1 - Dienstag, 28.08.2012 - 12:50 bis 13:45
Ort Wernau - Kirchheimerstraße
Ereignis PKW Brand nach Verkehrsunfall
Die Feuerwehr Wernau wurde zu einem PKW Brand nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Vor Ort konnte kein Brand festgelstellt werden. Vermutlich kam es zu einer leichten Rauchentwicklung des Airbags. Die Verletzten Personen wurden von der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes  versorgt. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Pressebericht


Fahrzeuge LF16/12  
  Tivadar Toth / 28.08.2012 20:47:52
 
Nr. 42 - Hilfeleistung 1 - Samstag, 04.08.2012 - 04:43 bis 05:30
Ort Wernau - L 1207 Richtung Freitagshof
Ereignis Ölspur
Die Ölspur wurde mit Ölbindemittel aufgenommen.
Fahrzeuge ELW 1  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 04.08.2012 12:55:59
 
Nr. 41 - Hilfeleistung 1 - Freitag, 27.07.2012 - 20:15 bis 22:15
Ort Wernau - Stadionweg
Ereignis Notwasserversorgung
Auf dem Festlpatz übernachtete Fahrendes Volk für ein paar Tage. 
Aufgrund der hohen Temperaturen der letzten Tage, war deren Trinkwasservorrat völlig erschöpft. Die Feuerwehr füllte deren Trinkwasserbehälter mit Wasser auf.
Fahrzeuge LF8/6  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 01.08.2012 20:12:21
 
Nr. 40 - Brand 3 - Donnerstag, 26.07.2012 - 11:58 bis 12:35
Ort Wernau - Kirchheimerstraße
Ereignis Brandmeldealarm Quadrium
An arbeiten an der Brandmeldeanlage wurde diese ausgelöst. Für die Feuerwehr war kein eingreifen erforderlich.
Fahrzeuge LF16/12  
  Tivadar Toth / 26.07.2012 12:56:11
 
Nr. 39 - Brand 1 - Donnerstag, 26.07.2012 - 06:24 bis 07:15
Ort Wernau - Gottlieb-Wolfer-Straße
Ereignis Notrufmelder Kläranlage
Ein Notrufmelder hatte in der Kläranlage Alarm geschlagen. Die Feuerwehr suchte das ganze Gelände ab, jedoch konnte keine Person bzw. Brand festgestellt werden. Für die Feuerwehr wurde deswegen der Einsatz abgebrochen.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  
  Tivadar Toth / 26.07.2012 10:27:29
 
Nr. 38 - Brand 3 - Donnerstag, 19.07.2012 - 14:47 bis 15:15
Ort Wernau - Kirchheimerstraße
Ereignis Brandmeldealarm Quadrium
Fehlalarm durch defekten Rauchmelder. Für die Feuerwehr wurder der Einsatz abgebrochen.
Fahrzeuge LF16/12  
  Tivadar Toth / 19.07.2012 16:27:19
 
Nr. 37 - Brand 3 - Mittwoch, 18.07.2012 - 13:01 bis 14:30
Ort Wernau - Brühlstraße
Ereignis Brand in Schulungszentrum
Etwa 30 000 Euro Sachschaden entstand am Mittwochmittag bei einem Brand in einer Firma in der Brühlstraße. Holzkohle entzündete sich und die Flammen griffen auf einen daneben stehenden Warmwasserspeicher und den Fußboden über. Während des Brandeinsatzes mussten etwa 55 Mitarbeiter und Besucher des Firmenkomplexes das Gebäude verlassen. Die Werkfeuerwehr sowie die Feuerwehren aus Wernau, Köngen und Plochingen waren mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 34 Kräften vor Ort und hatten den Brand rasch gelöscht.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  
  Tivadar Toth / 19.07.2012 12:34:02
 
Nr. 36 - Hilfeleistung 1 - Montag, 02.07.2012 - 18:18 bis 19:15
Ort Wernau - Schubertstraße
Ereignis Wasserschaden in Wohnung
Die Feuerwehr wurde zu einem Wasserschaden in einer Wohnung gerufen. Da der Schaden schon seit längerem bekannt ist und keine Gefahr für die Bewohner bestand wurde der Einsatz abgebrochen und die Hausverwaltung informiert.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  
  Tivadar Toth / 02.07.2012 19:22:18
 
Nr. 35 - Hilfeleistung 1 - Sonntag, 01.07.2012 - 02:30 bis 03:00
Ort Wernau - K 1266
Ereignis Baum auf Straße
Der Baum wurde mit einer Motorsäge zersägt und auf die Seite geräumt.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  
  Tivadar Toth / 01.07.2012 14:02:29
 
Nr. 34 - Hilfeleistung 1 - Sonntag, 01.07.2012 - 01:40 bis 02:30
Ort Wernau - Stadionweg
Ereignis Baum auf Straße
Der Baum wurde mit einer Motorsäge zersägt und auf die Seite geräumt.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  
  Tivadar Toth / 01.07.2012 14:01:08
 
Nr. 33 - Brand 1 - Samstag, 30.06.2012 - 21:59 bis 22:45
Ort Wernau - L 1207 Richtung Freitagshof
Ereignis Unklarer Feuerschein
Mehrere besorgte Anwohner hatte einen Unklaren Feuerschein Bereich Freitaghof gemeldet. Da ein Unwetter über Wernau zog wurde ein Blitzeinschlag nicht ausgeschlossen. Daraufhin wurde die Feuerwehr Wernau alarmiert. An der Einsatzstelle handelte sich es um ein Sonnwendfeuer der Feuerwehr Kirchheim Abt. Ötlingen. Für die Feuerwehr wurde der Einsatz abgebrochen.
Fahrzeuge LF16/12  
  Tivadar Toth / 01.07.2012 13:59:12
 
Nr. 32 - Hilfeleistung 1 - Mittwoch, 27.06.2012 - 16:48 bis 17:45
Ort Wernau - Braigeweg
Ereignis Unterstützung Rettungsdienst
Die Feuerwehr wurde zur unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Eine Patientin musste mit der Drehleiter aus Plochingen aus einer Dachgeschosswohnung gerettet werden.
Fahrzeuge ELW 1  
  Tivadar Toth / 29.06.2012 10:33:21
 
Nr. 31 - Hilfeleistung 1 - Montag, 25.06.2012 - 17:12 bis 17:55
Ort Wernau - Mozartstraße
Ereignis Hilflose Person in Wohnung

Der Feuerwehr Wernau wurde eine Hilflose Person in einer Wohnung gemeldet. Über den Balkon gelang es der Feuerwehr die Wohnung zu betreten. Eine gestürzte Person wurde aufgefunden und dem DRK übergeben.

Fahrzeuge LF16/12  
  Tivadar Toth / 26.06.2012 00:51:22
 
Nr. 30 - Hilfeleistung 1 - Donnerstag, 21.06.2012 - 22:26 bis 23:05
Ort Wernau - Weidachgasse
Ereignis Äste auf Straße
Mehrere größere Äste lagen in der Weidachgasse auf der Straße. Die Äste wurden von der Feuerwehr beseitigt.
Fahrzeuge LF16/12  RW2  
  Tivadar Toth / 21.06.2012 23:08:19
 
Nr. 29 - Hilfeleistung 1 - Samstag, 09.06.2012 - 18:17 bis 18:45
Ort Wernau - Junkersstraße
Ereignis Auslaufender Kraftstoff
Aus einem Motorrad ist Kraftstoff ausgelaufen. Der Kraftstoff wurde mit Ölbindemittel aufgenommen.
Fahrzeuge TLF16/25  
  Tivadar Toth / 12.06.2012 00:52:00
 
Nr. 28 - Hilfeleistung 1 - Mittwoch, 06.06.2012 - 14:28 bis 15:30
Ort Wernau - L 1207
Ereignis Ölspur
An einem Unimog ist eine Hydraulikleitung gerissen. Das auslaufende Hydraulik Öl wurde mit Ölbindemittel aufgenommen.
Fahrzeuge ELW 1  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 06.06.2012 20:08:50
 
Nr. 27 - Gefahrgutunfall 3 - Montag, 14.05.2012 - 20:59 bis 22:30
Ort Wernau - Freibad
Ereignis Chlorgasgeruch
Durch einen Defekt in der Chlorgasmessanlage löste diese einen Chlorgasalarm aus. Der zufällig anwesende Schwimmmeister benachrichtigte umgehend die Feuerwehrleitstelle, worauf sofort die Freiw. Feuerwehr Wernau, der Gefahrgutzug aus Esslingen, der Messzug aus Ostfildern sowie der Ortsverein des DRK, der Ltd. Notarzt, ein Rettungswagen und der Orgl. Leiter alarmiert wurden. Sofort wurde auch die Köngenerstrasse durch die Polizei gesperrt. Nachdem die Messungen der Feuerwehr Wernau durch die Messungen des Messzuges bestätigt wurden und hier keine nennenswerte Konzentration festgestellt wurde, konnte die Anlage dem eingetroffenen Leiter der Bäderabteilung übergeben werden. Stv. Kreisbrandmeister Jürgen Burkardt, der ebenfalls vor Ort war, lobte das ruhige Vorgehen und die zusammenarbeit der Einsatzkräfte und Organisationen.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  LF8/6  RW2  TLF16/25  
  Rainer Märsch / 15.05.2012 11:41:20
 
Nr. 26 - Hilfeleistung 1 - Sonntag, 29.04.2012 - 14:32 bis 15:32
Ort Wernau - Weidachgasse
Ereignis Schachtdeckel verschließen
In der Weidachgasse wurde ein Schachtdeckel entwendet. Damit niemand zu schaden kommt wurde vom Bauhof ein neuer Schachtdeckel geholt und eingesetzt.
Fahrzeuge ELW 1  
  Tivadar Toth / 05.05.2012 14:05:08
 
Nr. 25 - Hilfeleistung 1 - Dienstag, 24.04.2012 - 08:10 bis 09:00
Ort Wernau - Kirchheimerstraße
Ereignis Ölspur
Eine Ca. 200 Meter lange Ölspur wurde von der Feuerwehr mit Ölbindemittel abgestreut.
Fahrzeuge TLF16/25  
  Tivadar Toth / 24.04.2012 15:10:35
 
Nr. 24 - Hilfeleistung 2 - Dienstag, 17.04.2012 - 09:38 bis 11:15
Ort Wernau - Hauptstraße
Ereignis Ölspur
Die Ölspur erstreckte sich von der Hauptstraße, Adlerstraße bis zur Einfahrt B10/Otto-Konz-Brücke. Ölpur wurde mit Ölbindemittel abgestreut.
 
Fahrzeuge ELW 1  RW2  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 17.04.2012 11:20:56
 
Nr. 23 - Hilfeleistung 2 - Freitag, 13.04.2012 - 23:16 bis 00:00
Ort Wernau - Kirchheimerstraße
Ereignis Co² Melderalarm
Am Freitagabend wurde die Feuerwehr zu einem CO² Melderalarm gerufen. In einem Bistro hatte ein Melder im Kühlraum Alarm geschlagen. Ein Trupp unter Atemschutz nahm Messungen vor, diese ergaben aber keine Werte. Für die Feuerwehr wurde daraufhin der Einsatz abgebrochen. 
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  
  Tivadar Toth / 13.04.2012 23:59:05
 
Nr. 22 - Brand 1 - Samstag, 07.04.2012 - 20:40 bis 21:30
Ort Wernau - Esslingerstraße
Ereignis Feuerschein
Es handelte sich um ein Lagerfeuer, für die Feuerwehr wurde der Einsatz abgebrochen.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  
  Tivadar Toth / 07.04.2012 21:22:37
 
Nr. 21 - Brand 2 - Montag, 02.04.2012 - 06:57 bis 07:30
Ort Wernau - B313 Fahrtrichtung Nürtingen
Ereignis PKW Brand (Fehlalarm)
Die Feuerwehr Wernau wurde zu einem Pkw Brand auf dem Parkplatz der B313 in Fahrtrichtung Nürtingen alarmiert. Vor Ort wurde kein brennendes Fahrzeug vorgefunden, für die Feuerwehr wurde der Einsatz abgebrochen.
Fahrzeuge LF16/12  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 02.04.2012 07:30:43
 
Nr. 20 - Hilfeleistung 1 - Freitag, 23.03.2012 - 18:44 bis 19:55
Ort Wernau - Bahnhof
Ereignis 4 Personen im Aufzug
4 Jugendliche sind am Freitagabend im Aufzug am Bahnhof steckengeblieben. Alle wurden unverletzt von der Feuerwehr befreit.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  
  Tivadar Toth / 23.03.2012 21:51:58
 
Nr. 19 - Brand 1 - Dienstag, 20.03.2012 - 19:15 bis 19:45
Ort Wernau - Hochdorferstraße
Ereignis Brennt Sitzbank
Die Sitzbank wurde von der Polizei gelöscht. Von der Feuerwehr wurde die gelöschte Sitzbank kontrolliert.
Fahrzeuge TLF16/25  
  Tivadar Toth / 22.03.2012 17:44:54
 
Nr. 18 - Hilfeleistung 1 - Freitag, 16.03.2012 - 08:29 bis 09:15
Ort Wernau - Katharinenstraße
Ereignis Hilfelose Person in Wohnung
Die Feuerwehr wurde zu einer Türöffnung in der Katharinenstraße alarmiert. Die Wohnungstüre und Schlafzimmertüre wurden gewaltsam geöffnet. Die Person wurde an den Rettungsdienst übergeben.
Fahrzeuge LF16/12  
  Tivadar Toth / 16.03.2012 15:49:21
 
Nr. 17 - Hilfeleistung 1 - Dienstag, 13.03.2012 - 18:35 bis 19:15
Ort Wernau - Kirchheimerstraße
Ereignis Hilfeleistung nach Verkehrsunfall
Ein Pkw rammte beim einparken einen Laternenpfahl. Der Lampenschirm drohte auf die Straße zu stürzen. Von der Feuerwehr wurde der Lampenschirm demontiert.
Fahrzeuge TLF16/25  
  Tivadar Toth / 13.03.2012 19:01:18
 
Nr. 16 - Hilfeleistung 3 - Donnerstag, 01.03.2012 - 04:16 bis 06:00
Ort Wernau - B313 Fahrtrichtung Nürtingen
Ereignis Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Donnerstagmorgen auf der B 313. Ein 52-jähriger VW Golflenker war auf dem rechten Fahrstreifen von Plochingen herkommend in Richtung Nürtingen unterwegs. Zirka 500 Meter vor der Ausfahrt Köngen-Nord wurde er von einem 41-jährigen Sattelzuglenker überholt. Beim Einscheren auf den rechten Fahrstreifen kam es zur Berührung der beiden Fahrzeuge. Der Pkw-Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte nach rechts von der Fahrbahn. Im Straßengraben überschlug sich der Pkw und blieb auf dem Dach liegen. Der 52-Jährige musste von der Feuerwehr befreit und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 16 000 Euro. An der Unfallstelle waren ein Großaufgebot an Rettungskräften mit vier Fahrzeugen der Feuerwehr, drei des DRK sowie mehrere Streifenwagen.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  LF8/6  RW2  
  Tivadar Toth / 01.03.2012 06:01:06
 
Nr. 15 - Brand 3 - Mittwoch, 29.02.2012 - 21:40 bis 23:15
Ort Wernau - Breslauerstraße
Ereignis Küchenbrand
Gegen 21:40 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Breslauerstraße gemeldet. Ein vergessener Topf auf dem Herd war die Ursache für die Rauchentwicklung. Ein Trupp unter Atemschutz konnte den Herd ausschalten um weiteren Schaden zu verhindern, der Bewohner wurde schlafend im Wohnzimmer vorgefunden. Die betroffene Wohnung sowie das Treppenhaus wurden mittels eines Überdrucklüfters entraucht. Der Bewohner wurde mit leichten Verletzungen  ins Krankenhaus gebracht.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  LF8/6  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 29.02.2012 23:32:25
 
Nr. 14 - Hilfeleistung 1 - Mittwoch, 29.02.2012 - 04:20 bis 06:30
Ort Wernau - Kranzhaldenstraße
Ereignis Schaufenster verschließen
Nach einem Einbruch in einem Einkaufmarkt in der Kranzhaldenstraße wurde die Feuerwehr Wernau zum Verschließen des eingeschlagenen Schaufensters alarmiert. Die Reste des Fensters wurden von der Feuerwehr entfernt und mit einer extra zugesägten Pressspanplatte verschlossen.
Fahrzeuge ELW 1  RW2  
  Tivadar Toth / 29.02.2012 19:43:29
 
Nr. 13 - Hilfeleistung 1 - Sonntag, 26.02.2012 - 10:01 bis 10:35
Ort Wernau - Wanderweg beim Wasserhochbehälter auf der Sulz
Ereignis Windbruch
Kleinerer Ast in ca. 6m höhe drohte abzubrechen, die Feuerwehr sperrte den Gefahrenbereich ab.
Fahrzeuge ELW 1  
  Rainer Märsch / 29.02.2012 13:02:27
 
Nr. 12 - Hilfeleistung 1 - Freitag, 17.02.2012 - 17:08 bis 17:40
Ort Wernau - Bahnhofsplatz
Ereignis Personen im Aufzug
4 eingeschlossene Jugendliche wurden aus dem Aufzug von der Feuerwehr befreit.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  
  Rainer Märsch / 17.02.2012 18:04:38
 
Nr. 11 - Hilfeleistung 1 - Donnerstag, 16.02.2012 - 07:07 bis 08:05
Ort Wernau - Uhlandstraße
Ereignis Wasserschaden
Durch Defekte Wasserleitung, Wasserschaden in mehreren Wohnungen, jedoch kein Einsatz für die Feuerwehr.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  
  Rainer Märsch / 17.02.2012 18:01:37
 
Nr. 10 - Brand 3 - Mittwoch, 15.02.2012 - 23:48 bis 03:00
Ort Wernau - Asenweg
Ereignis Versuchscontainerbrand
Brannte Versuchscontainer einer Firma im Asamweg. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen bereits ca. 6m aus den Fenstern. Mit bis zu 3 C-Rohren wurde der Brand bekämpft, um so einen davor abgestellten PKW und das darunterliegende Versuchslabor zu retten, was auch gelungen ist. Die Löscharbeiten zogen sich über mehrere Stunden hin, da noch Glutnester abgelöscht werden mussten.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  LF8/6  RW2  TLF16/25  
  Rainer Märsch / 17.02.2012 17:58:41
 
Nr. 9 - Hilfeleistung 1 - Samstag, 11.02.2012 - 19:21 bis 19:55
Ort Wernau - Kirchheimerstraße
Ereignis Ölwanne aufgerissen
Ölwanne aufgerissen, die auslaufenden Betriebsmittel wurden mit Ölbindemittel abgestreut.
Fahrzeuge TLF16/25  
  Tivadar Toth / 13.02.2012 18:22:53
 
Nr. 8 - Hilfeleistung 1 - Samstag, 11.02.2012 - 11:47 bis 12:25
Ort Wernau - Schulstraße
Ereignis Türöffnung
Zur Türöffnung mit Hilflose Person wurde die Feuerwehr Wernau am Vormittag alarmiert. Die Türe wurde geöffnet, aber keine Person konnte aufgefunden werden.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  
  Tivadar Toth / 11.02.2012 13:44:43
 
Nr. 7 - Hilfeleistung 1 - Sonntag, 29.01.2012 - 17:31 bis 18:00
Ort Wernau - Bahnhofsplatz
Ereignis Person im Aufzug
1 Person war im Aufzug am Bahnhof gefangen. Die Person wurde von der Feuerwehr gerettet.
Fahrzeuge LF16/12  
  Tivadar Toth / 30.01.2012 15:01:03
 
Nr. 6 - Hilfeleistung 3 - Samstag, 28.01.2012 - 15:38 bis 17:00
Ort Wernau - Robert-Bosch-Straße
Ereignis Gasgeruch in Einfamilienhaus
Durch einen Hausnotruf wurde am Samstagabend der Rettungsdienst alarmiert. Vor Ort stellte die Besatzung vom Rettungswagen fest, dass ein Gasgeruch in der Luft lag und die Bewohner nicht die Türe öffnen. Daraufhin wurde die Feuerwehr alarmiert.  Der Erkundungstrupp stellte das Gas ab, ebenfalls wurde das Haus nach der vermissten Person abgesucht, aber erfolglos. Die Messungen im Haus ergaben minimale Werte. Die Einsatzstelle wurde dem Notdienst der Stadtwerke übergeben, die die Gasversorgung des Hauses im Anschluss an den Einsatz prüften.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  LF8/6  RW2  
  Tivadar Toth / 28.01.2012 17:44:37
 
Nr. 5 - Verkehrsunfall 3 - Dienstag, 24.01.2012 - 23:19 bis 02:50
Ort Notzingen - Daimlerstraße
Ereignis Überlandhilfe Notzingen Dachstuhlbrand
Die Feuerwehr Wernau wurde zur Überlandhilfe nach Notzingen zu einem Dachstuhlbrand alarmiert.  Hier kam es aus bislang noch ungeklärter Ursache zu einem Brand, welcher sich innerhalb kürzester Zeit auf das gesamte Dachgeschoss ausbreitete. Die Kräfte der Feuerwehr Wernau unterstützten die Kameraden aus Notzingen bei den Nachlöscharbeiten. 3 Trupps unter Atemschutz waren im Außenbereich mit dem ablöschen des Daches beschäftigt. Bei dem Brand entstand ein Sachschaden von ca. 150.000 Euro. Eine Person wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus verbracht. Das Wohnhaus ist nicht mehr bewohnbar.

Einsatzbericht Feuerwehr Notzingen
Pressebericht Teckbote
Pressebericht Eßlinger Zeitung
Pressebericht Polizei
Pressebericht Feuerwehrmagazin
Bilder Feuerwehr Kirchheim

Weitere Einsatzkräfte:
Feuerwehr Notzingen
Feuerwehr Kirchheim
Feuerwehr Esslingen (Gerätewagen Atemschutz)
EnBw
DRK-Bereitschaft
Rettungsdienst
Polizei



Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  
  Tivadar Toth / 25.01.2012 12:29:51
 
Nr. 4 - Hilfeleistung 1 - Dienstag, 24.01.2012 - 19:01 bis 20:00
Ort Wernau - Kirchheimerstraße
Ereignis Türöffnung
Die Feuerwehr konnte mittels Spezialwerkzeug die Wohnungstür rasch öffnen.
Fahrzeuge ELW 1  
  Tivadar Toth / 25.01.2012 12:28:25
 
Nr. 3 - Hilfeleistung 1 - Freitag, 20.01.2012 - 00:17 bis 00:45
Ort Wernau - Kirchheimerstraße
Ereignis Straße überflutet
Druch den starken Regen in der Nacht auf Freitag, kam es auf einer länge von ca. 20 Meter zu einer Überflutung. Die Kirchheimerstraße stand ca. 30 cm unter Wasser. Damit das Wasser wieder abfließen kann wurden die Gullis gereinigt.
Fahrzeuge LF16/12  
  Tivadar Toth / 20.01.2012 15:03:30
 
Nr. 2 - Hilfeleistung 1 - Samstag, 07.01.2012 - 20:19 bis 21:30
Ort Wernau - Mörikeweg
Ereignis Türöffnung
Zu einer Türöffnung wurden am Samstagabend die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wernau alarmiert. Die Feuerwehr konnte mittels Spezialwerkzeug die Wohnungstür rasch öffnen. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen.
Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  
  Tivadar Toth / 08.01.2012 15:41:48
 
Nr. 1 - Hilfeleistung 1 - Mittwoch, 04.01.2012 - 09:26 bis 10:45
Ort Wernau - Olgastraße
Ereignis Ölspur
Die Ölspur erstreckte sich von der Olgastraße, Paulinenestraße bis nach Bodelshofen. Mit Ölbindemittel wurde die Ölspur abgestreut.
Fahrzeuge ELW 1  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 04.01.2012 13:44:37
 
Einsätze bis zum 5.6.2020: 647
Einsätze bis zum 5.6.2011: 633
Im Vergleich zum letzten Jahr hatten wir im gleichen Zeitraum 2,21% mehr Einsätze zu bewältigen!
QuickMenü für Aktuelles
   
Suche in Einsätze:
Bitte nur einen Suchbegriff eingeben!
Neuigkeiten