Berichte | Presse | Artikel
Einsatz von 9 Feuerwehrmännern an der Teckschule
29.07.2011 - Teckschule Wernau - Teckschule Wernau

Am Freitag, den 22.07.11, hatte die Feuerwehr einen ganz besonderen Einsatz: Ein mit 9 Männern besetzter Trupp besuchte die Kinder der Teckschule im Rahmen des Ateliers „Feuer". Für die Kinder der 3. und 4. Klassen hatte Frau Gerwig bei der Feuerwehr angefragt, ob sie mit Kindern vielleicht ein Löschtraining durchführen könnten.

Die Feuerwehrmänner Herr Sebastian Luttenberger, Edis Jadadic, Stephan Wunderwald, Jacques Bonno, Steffen Sitte, Heiko Schaller, Marko Doba, Oliver Friedrich und Thomas Dengler sagten bereitwillig zu, nahmen sich einen Urlaubstag und überlegten sich ein sehr anschauliches und informatives Programm.

Sie bauten 5 verschiedene Stationen auf und besetzten diese jeweils mit 1 – 2 Feuerwehrmännern. An einer Station wurde den Kindern an Hand einer Flip Chart die „5 W-Fragen" erklärt, die bei einem Notruf genannt werden müssen. An der nächsten Station trainierten sie das Absetzen eines Notrufes. An einer weiteren Station erläuterten zwei Männer die Ausrüstung eines Atemschutzgeräteträgers und führten vor, was der Feuerwehrmann in voller Montur bei Brandfall können muss. Das mitgebrachte Feuerwehrauto wurde von den Kindern bestaunt und von einem Feuerwehrmann genau erklärt. Wieder ein anderer zeigte den Kindern, wie Wasser über einen Unterflurhydrant geholt wird und wie der Standort bei Notfall über die Tafel gefunden werden kann.

An einer anderen Station lernten die Kinder den Gebrauch des Feuerlöschers und mussten dann bei einem richtigen Feuer ihr Können unter Beweis stellen.

Und gegen 11.00 Uhr wurde es sehr spannend. Herr Luttenberger, der Truppenführer, beschrieb den Kindern in anschaulichen Worten, wie ein Feuer in der heißen Fritteuse entstehen kann und was passiert, wenn man Wasser zum Löschen benützt. Die Theorie leuchtete den Kindern ein, als aber die Feuerwehrmänner eine echte Fettexplosion vorführten, da waren alle sehr beeindruckt. Die Wucht und das Ausmaß hätten sie nicht erwartet und werden sie sicher auch so schnell nicht vergessen.

Bei den 9 Feuerwehrmännern möchte ich mich im Namen der Kinder und Lehrer für diesen beeindruckenden Einsatz ganz herzlich bedanken. Die Gefahren des Feuers und der deshalb notwendige vorsichtige Umgang damit wurde den Kindern eindrücklich nahegebracht.

Es war eine tolle Aktion und ganz sicher haben die Kinder dadurch viel Vertrauen in das Können und den Mut der Feuerwehrmänner erhalten.

Dieser Artikel wurde original aus dem/der Teckschule Wernau entnommen,
wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt.
 
Angelegt am: 02.08.2011 12:16:09
Angelegt von: Tivadar Toth

zurück

zurück zur Presse-Übersicht

QuickMenü für Aktuelles
   
Suche in Presse:
Bitte nur einen Suchbegriff eingeben!
Neuigkeiten