Freiwillige Feuerwehr Wernau am Neckar

Einsatzabteilung

Headline Grafik: Berichte/ArtikelEins��tze

Berichte aus Printmedien

UNFALL IN WERNAU - 19-Jähriger bei Überholmanöver lebensgefährlich verletzt

01.10.2022
lesen...

UNFALL IN WERNAU - Verkehrsbehinderungen auf der B313

30.09.2022
lesen...

50 Jahre Jugendfeuerwehr Wernau

04.05.2022
lesen...
Archiv...

KATWARN - ein kostenloser Service für offizielle Warninformationen

Warnungen aufs Handy…!

KATWARN ist ein kostenloser Service für offizielle Warninformationen. Das System wurde von Fraunhofer FOKUS im Auftrag der öffentlichen Versicherer entwickelt und ist seit 2010 in Betrieb.
Mit KATWARN erhalten Sie ergänzend zu Sirenen, Lautsprecheransagen oder Meldungen im Radio wichtige Warn- und Verhaltensinformationen. KATWARN sagt Ihnen also nicht nur, DASS es eine Gefahrensituation gibt, sondern auch WIE Sie sich verhalten sollen.

Was kann KATWARN?

  • Offizielle Warnungen für den aktuellen Standort (Schutzengel)
  • Offizielle Warnungen für sieben frei gewählte Orte
    (z. B. Kita, Büro, Ferienwohnung)
  • Übersicht über Warnungen in der weiteren Umgebung
  • Warnungen weiterleiten oder teilen, z. B. per Twitter
  • Persönlicher Testalarm auf dem eigenen Smartphone
Berichte/Artikel / Eins��tze
Einsatz Nr. 10

Tür Öffnen/Aufzugsbefreiung - Türöffnung

So, 22.01.2023  10:52 Uhr
Einsatzort: Wernau, Hauptstraße

Die Feuerwehr Wernau wurde zu einer Notfalltüröffnung alarmiert.
Der Einsatz konnte vor dem Ausrücken der Einsatzkräfte abgebrochen werden.
Einsatz Nr. 9

Brand 3 - Brand an Gebäude

Do, 19.01.2023  09:28 Uhr
Einsatzort: Wernau, Ulrichstraße

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wernau wurden zu einem Brand der Alarmstufe 3 alarmiert.
 
An einer Hauswand brannte einiges an Unrat. Der Angriffstrupp des ersten Löschfahrzeuges übernahm zügig die Brandbekämpfung.
Die Hauswand wurde ebenfalls heruntergekühlt und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.
Aufgrund des zügigen Eingreifens der Feuerwehr, konnte eine Brandausbreitung auf das Gebäude und damit größerer Schaden verhindert werden.

LF 16/12-1 HLF 20-1 GW-L2-1
Einsatz Nr. 8

Ölunfall 1 - Ölspur

Mi, 18.01.2023  09:13 Uhr
Einsatzort: Wernau, Kirchheimerstraße, Daimlerstraße, Brühlstraße, Gutenbergstraße

Durch einen Defekt an der hydraulischen Anlage eines Schneepfluges, kam es zu einem größerem Ölaustritt auf mehreren Straßen.
Einsatzkräfte der Feuerwehr streuten das ausgelaufene Betriebsmittel mit Ölbindemittel großflächig ab.
Außerdem musste die Firma Gross GmbH mit einem Spezialfahrzeug zur Ölspurbeseitigung hinzu gezogen werden.

GW-L2-1
Einsatz Nr. 7

Tür Öffnen/Aufzugsbefreiung - Türöffnung

So, 15.01.2023  09:50 Uhr
Einsatzort: Wernau, Kirchheimer Straße

Die Feuerwehr Wernau wurde zu einer Notfalltüröffnung alarmiert.
Nachdem die Haustüre selbst durch eine Angehörige geöffnet werden konnte, mussten sich die Einsatzkräfte noch um eine weitere, innenliegende Türe kümmern.
Kurze Zeit später war der notwendige Zugang geschaffen und der Rettungsdienst konnte die hilfsbedürftige Person betreuen.

Anschließend leistete die Besatzung des HLF (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug) noch eine sogenannte „Tragehilfe“.
Das heißt, sie unterstützen beim Transport der Patientin zum Rettungswagen,

ELW 1-1 HLF 20-1
Einsatz Nr. 6

Hilfeleistung 1 - Unterstützung Rettungsdienst

Do, 05.01.2023  19:56 Uhr
Einsatzort: Wernau, Raitenstraße

Der Rettungsdienst alarmierte die Feuerwehr zur Unterstützung.
Eine Person wurde über die Drehleiter der Feuerwehr Plochingen gerettet und durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert.

HLF 20-1
Einsatz Nr. 5

Brand 1 - Brand Vegetation

Do, 05.01.2023  16:43 Uhr
Einsatzort: Wernau, Kirchheimerstraße, ecke Johannesstraße

Eine Passantin bemerkte einen brennenden Busch und alarmierte daraufhin die Feuerwehr.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits erloschen.
Somit konnten die Einsatzkräfte ohne weitere Tätgikeit wieder einrücken.

ELW 1-1 LF 16/12-1
Einsatz Nr. 4

Ölunfall 1 - Ölspur

Mo, 02.01.2023  12:41 Uhr
Einsatzort: Wernau, Stadtgebiet Wernau

Die Fahrerin eines VW Bus setzte einen Notruf ab, weil er mit seinem Fahrzeug Diesel verloren hatte.
Daraufhin wurde die Feuerwehr Wernau in die Bergstraße alarmiert.
 
Nachdem der Fahrzeugbesatzung des ausgerückten GW-L2 bekannt wurde, dass sich die Kraftstoffspur über mehrere Kilometer ziehen könnte, fuhr der ELW die in Frage kommende Strecke zur Kontrolle ab. Weil sich dabei bestätigte, dass sich an mehreren Stellen in ganz Wernau Diesel auf der Straße befand, wurde auch noch das LF8 zum Einsatz hinzugezogen.
 
Die kilometerlange Kraftstoffspur und mehrere Dieselflecken wurden mit geeignetem Bindemittel abgestreut.

ELW 1-1 GW-L2-1 LF 8/6-1
Einsatz Nr. 3

Brand 1 - Brand Sonstiges

So, 01.01.2023  01:18 Uhr
Einsatzort: Wernau, Borsigstraße, Brühlstraße

Noch während dem laufenden Einsatz wegen dem Heimrauchmelder, wurde die Fahrzeugbesatzung über einen Kleinbrand informiert.
Das HLF (Hilfeleistungslöschfahrzeug) fuhr den gemeldeten Einsatzort an.
Vor Ort brannten Feuerwerksreste, welche kurzerhand abgelöscht wurden.

HLF 20-1
Einsatz Nr. 2

Brand 2 - Ausgelöster Heimrauchwarnmelder

So, 01.01.2023  01:11 Uhr
Einsatzort: Wernau, Borsigstraße

Im Anschluss zur Türöffnung waren die Einsatzkräfte mit einem ausgelösten Heimrauchmelder beschäftigt.
Bei der Erkundung konnnte angebranntes Essen als Ursache festgestellt werden.

HLF 20-1
Einsatz Nr. 1

Tür Öffnen/Aufzugsbefreiung - Türöffnung

So, 01.01.2023  00:07 Uhr
Einsatzort: Wernau, Kirchheimerstraße

Aufgrund eines Hausnotrufes wurde den Einsatzkräfte der Feuerwehr Wernau zu einer Notfalltüröffnung alarmiert.
Die Wohnung konnte über einen Schlüssel geöffnet werden.

ELW 1-1 HLF 20-1

Freiwillige Feuerwehr Wernau am Neckar

Einsatzabteilung

Daimlerstraße 1 | 73249 Wernau
©2023 FREIWILLIGE FEUERWEHR WERNAU AM NECKAR - EINSATZABTEILUNG I Kontakt I Impressum I Datenschutzinformation I Datenschutzerklärung I Cookie-Einstellungen