Freiwillige Feuerwehr Wernau am Neckar

Einsatzabteilung

Headline Grafik: BerichteEinsätze

Berichte aus Printmedien

UNFALL IN WERNAU - 19-Jähriger bei Überholmanöver lebensgefährlich verletzt

01.10.2022
lesen...

UNFALL IN WERNAU - Verkehrsbehinderungen auf der B313

30.09.2022
lesen...

50 Jahre Jugendfeuerwehr Wernau

04.05.2022
lesen...
Archiv...

KATWARN - ein kostenloser Service für offizielle Warninformationen

Warnungen aufs Handy…!

KATWARN ist ein kostenloser Service für offizielle Warninformationen. Das System wurde von Fraunhofer FOKUS im Auftrag der öffentlichen Versicherer entwickelt und ist seit 2010 in Betrieb.
Mit KATWARN erhalten Sie ergänzend zu Sirenen, Lautsprecheransagen oder Meldungen im Radio wichtige Warn- und Verhaltensinformationen. KATWARN sagt Ihnen also nicht nur, DASS es eine Gefahrensituation gibt, sondern auch WIE Sie sich verhalten sollen.

Was kann KATWARN?

  • Offizielle Warnungen für den aktuellen Standort (Schutzengel)
  • Offizielle Warnungen für sieben frei gewählte Orte
    (z. B. Kita, Büro, Ferienwohnung)
  • Übersicht über Warnungen in der weiteren Umgebung
  • Warnungen weiterleiten oder teilen, z. B. per Twitter
  • Persönlicher Testalarm auf dem eigenen Smartphone
Berichte / Einsätze
Einsatz Nr. 13

Einsatz Drehleiter - Unterstützung Rettungsdienst

So, 17.04.2022  11:39 Uhr
Einsatzort: Wernau, Schulstraße

Eine Person musste über die Drehleiter der Feuerwehr Plochingen aus dem zweiten Obergeschoss gerettet werden.
Die Feuerwehr Wernau unterstützte beim Lagern der Person auf eine geeignete Trage und bereitete den Transport mittels Drehleiter vor.
Anschließend wurde die Person auf die Drehleiter gehoben und schnellstmöglich zu Boden gebracht.

ELW 1-1 HLF 20-1
Einsatz Nr. 12

Hilfeleistung 1 - Türöffnung

So, 17.04.2022  20:37 Uhr
Einsatzort: Wernau, In der Wiedenhalde

Die Feuerwehr Wernau wurde zur Notfalltüröffnung alarmiert.
Der Einsatz wurde noch vor dem Ausrücken der Feuerwehr abgebrochen.

HLF 20-1
Einsatz Nr. 11

Verkehrsunfall 1 - Verkehrsunfall

Mo, 11.04.2022  18:24 Uhr
Einsatzort: Wernau, B313 Fahrtrichtung Göppingen

Auf der B313 kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW.
Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits alle Insassen ausserhalb des Fahrzeuges und wurden Rettungsdienstlich betreut.
 
Die Feuerwehr sicherte den rückwärtigen Verkehr ab, stellte den Brandschutz sicher, nahm auslaufende Betriebsmittel auf und kümmerte sich um die Grobreinigung der Fahrbahn. Abschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

ELW 1-1 HLF 20-1 GW-L2-1
Einsatz Nr. 10

Brand 3 - Brand in Gebäude

So, 03.04.2022  15:06 Uhr
Einsatzort: Wernau, Stadtplatz

In einer Wohnung am Stadtplatz kam es zum Brand in einer Küchenzeile.
Die brennende Dunstabzugshaube wurde durch einen jugendlichen Bewohner geistesgegenwärtig mit einem Pulverlöscher weitestgehend gelöscht.
 
Der Angriffstrupp unseres ersteintreffenden LF16/12 übernahm noch Nachlöscharbeiten mit einem Wasser-Schaum Feuerlöscher.
Weil die Wärmebildkamera noch eine Wärmeentwicklung hinter der Trockenbauverkleidung des Abzugrohres anzeigte,
musste diese mit einer Feuerwehraxt geöffnet werden.
Das Abzugsrohr und der Trockenbau wurden dann abschließend mit einem zweitem Schaumlöscher heruntergekühlt, somit konnte ein wiederentfachen des Feuers ausgeschlossen werden.
 
Nach der Einsatzdokumentation mit der Polizei, wurde die Wohnung an den verständigten Vermieter übergeben.
Der jugendliche Bewohner wurde wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung, vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.
Die Feuerwehr Wernau war mit 27 Kameraden und 3 Fahrzeugen im Einsatz.

ELW 1-1 LF 16/12-1 HLF 20-1
Einsatz Nr. 9

Hilfeleistung 1 - Unterstützung Rettungsdienst

Sa, 02.04.2022  12:47 Uhr
Einsatzort: Wernau, Stettiner Straße

Der Rettungsdienst der DRK Rettungswache Kirchheim/Teck benotigte uns zur Rettung einer verletzten Person.
Wir unterstützen dabei, die Person möglichst schonend in eine Vakuummatratze zu lagern und bereiteten den Transport mittels Drehleiter vor.
Nachdem die Person mit Hilfe der Drehleiter der Feuerwehr Plochingen auf den Boden transportiert wurde, konnte sie durch den Rettungsdienst in eine Klink gebracht werden.

ELW 1-1 HLF 20-1

Freiwillige Feuerwehr Wernau am Neckar

Einsatzabteilung

Daimlerstraße 1 | 73249 Wernau
©2022 FREIWILLIGE FEUERWEHR WERNAU AM NECKAR - EINSATZABTEILUNG I Kontakt I Impressum I Datenschutzinformation I Datenschutzerklärung I Cookie-Einstellungen