Freiwillige Feuerwehr Wernau am Neckar

Einsatzabteilung

Headline Grafik: ��ber unsEhemalige Einsatzfahrzeuge

Berichte aus Printmedien

50 Jahre Jugendfeuerwehr Wernau

04.05.2022
lesen...

UNFALL IN WERNAU - Auto landet im Straßengraben

27.12.2021
lesen...

FEUERWEHREINSATZ IN WERNAU - Verbrannte Pizza verursacht Feuerwehreinsatz

13.09.2021
lesen...
Archiv...

Sicheres Grillen!

Durch die Verwendung von Brandbeschleunigern ereignen sich allein in Deutschland 4000 Grillunfälle pro Jahr!
Dabei enden über 400 mit schwersten Brandverletzungen. Aufgrund der kleineren Körperoberflächen sind Kinder besonders gefährdet!
 
Bitte verwenden Sie niemals Spiritus oder andere Brandbeschleuniger. Weder zum anzünden, noch zum nachschütten.
Eine sichere Alternative bilden feste und geprüfte Grillanzünder, die heutzutage in jedem Supermarkt verfügbar sind!
Auch Eierkartons und elektrische Grillanzünder eignen sich hervorragend zum sicheren Grillen.
Achten Sie ausserdem darauf, dass Ihre Kinder nicht in der Nähe vom Grill spielen und toben.
 
Bei der Paulinchen e.V. erhalten Sie weitere Hilfreiche Tipps zum sicheren Grillen!
 
 
��ber uns / Ehemalige Einsatzfahrzeuge
Aktuelle Fahrzeuge:
Übersicht ELW 1 LF 16/12 HLF 20 GW-L2 LF 8/6 FwA-LiMa 900/67 Gabelstapler
Ehemalige Fahrzeuge:
ELW 1 FwA-W FwA-Strom RW 2 TLF 16/25 LF 16-TS TLF 15

Ehemalige Einsatzfahrzeuge

Löschgruppenfahrzeug 16 mit Tragkraftspritze LF 16-TS

Löschgruppenfahrzeug 16 mit Tragkraftspritze LF 16-TS
Bilder gibts weiter unten...
Fahrzeug-Hersteller Mercedes-Benz LAF 1113
Fahrzeug-Typ Löschgruppenfahrzeug 16 mit Tragkraftspritze LF 16-TS
Funkrufname Florian Wernau 45/1
Tag der ersten Zulassung Baujahr 1964, Erstzulassung unbekannt
...Alter
Leistung KW/PS 110/150
Höchstgeschwindigkeit Km/h 89
Aufbauhersteller Metz
Beladung nach Norm ja
Zusätzliche bzw. abweichende
Ausstattung, Bemerkungen
keine Angabe
 
Im Laufe der 60er Jahre entwickelte sich die Stadt Wernau rasant weiter. Das Wachstum der Einwohnerzahlen und die Zunahme der Industriebetriebe hatten zur Folge, dass auch die Anforderungen an die Feuerwehr stiegen.
Es führte kein Weg daran vorbei, die Ausrüstung zu erweitern und zu verbessern.

Aus diesen Gründen beschaffte man ein zusätzliches Fahrzeug, welches schließlich im Jahre 1965 in den Dienst gestellt wurde.
Es handelte sich um ein Löschgruppenfahrzeug 16 mit Tragkraftspritze, kurz LF 16-TS.
Beim Fahrgestell kam ein Mercedes-Benz L1113 zum Einsatz. Umgangssprachlich ist dieses Fahrzeug als "Mercedes-Rundhauber" bekannt.
Durch den Allradantrieb und die spezielle Ausführung für Feuerwehren ergab sich die Fahrgestellbezeichnung "Mercedes-Benz LAF 1113".
Der Feuerwehrtechnische Aufbau stammte von der Firma Metz.

Das Fahrzeug bot, standardmäßig für Löschgruppenfahrzeuge, Platz für 9 Feuerwehrkameraden.
Neben der im Heck verstauten Tragkraftspritze, verfügte das LF 16-TS, als einziges Fahrzeug bei der Feuerwehr Wernau, über eine Vorbaupumpe.
Das Fahrzeug eilte während seiner langen Dienstzeit von 35 Jahren den Wernauern Bürgern bei unzähligen Einsätzen zur Hilfe.
Im Jahre 2000 wurde das in die Jahre gekommene LF 16-TS schließlich durch das, sich noch heute in Dienst befindliche, LF 8/6 ersetzt. Das LF 16-TS ging damals als Spende an die Feuerwehr in unserer ungarischen Partnerstadt Bonyhad.
2 Bilder
Bitte warten Sie, bis alle Vorschaubilder geladen sind!

Freiwillige Feuerwehr Wernau am Neckar

Einsatzabteilung

Daimlerstraße 1 | 73249 Wernau
©2022 FREIWILLIGE FEUERWEHR WERNAU AM NECKAR - EINSATZABTEILUNG I Kontakt I Impressum I Datenschutzinformation I Datenschutzerklärung I Cookie-Einstellungen